Firmengeschichte von PS-Schulze

1976

Das Unternehmen wurde am 02.01.1976 durch Harry Schulze unter dem Namen T.S.C. "Touren und Sportwagenzentrum" Alfa Romeo Vertragswerkstatt in Hünfeld gegründet.

1977

Kündigung des Alfa Romeo Händlervertrags.

1978

Gründung der Fa. PS Schulze Motorenbau und Tuning.
Spezialisiert auf das Tunen und generalüberholen von Motoren für Alfa Romeo Fahrzeuge.

1980

Umzug in größere Betriebsräume in Hünfeld.
Gründung der Zylinderschleiferei für Instandsetzung und Überholung von Motoren aller Fabrikate.

1985

Neubau einer modernen und großzügigen Produktionshalle im Hünfelder Industriegebiet.

1986

Gründung des Autohauses und Übernahme der Alfa Romeo Vertretung für den Raum Fulda/Hünfeld.

1992

Umwandlung des Unternehmens in eine GmbH.

1996

Trennung von Alfa Romeo als offizieller Vertragshändler und Weiterführung der Firma als Tuning- und Werkstattbetrieb "PS Tuning Harry Schulze GmbH".

1999

Ernennung von Herrn Reneé Schulze, Sohn des Senior-Chefs, zum 2. Geschäftsführer. Er übernimmt die Leitung des Werkstattbereichs und der Einkaufsabteilung.

2011

Neubau einer Lagerhalle und Erweiterung der Montagehalle.